Überraschende Entdeckung – Girl Online

Normalerweise gehöre ich zu den Leuten, die im Jahr höchstens ein Buch lesen, weil ich nicht interessiert daran bin – ich schaue also viel lieber Filme oder lese Zeitschriften. Doch vor einiger Zeit fiel mir aus Zufall ein Buch in die Hände, bei dem ich nach dem ersten Kapitel nicht mehr aufhören konnte zu lesen.

DSC_0009

Ich rede hier von dem Buch Girl Online von der bekannten Youtuber- und Bloggerin Zoe Sugg  (Zoella).

Inhalt: Diese Buch handelt von der Schülerin Penny Porter, welche einen geheimen Blog führt, von dem nur ihr schwuler, bester Freund etwas weiß. Auch in der Schule und bei ihren Freunden läuft viel nicht so wie sie möchte. Jetzt fliegt sie mit ihrer Familie und ihrem besten Freund nach New York, weil ihre Mutter dort eine Hochzeit planen soll. Dort lernt sie einen ziemlich süßen Musiker kennen, namens Noah, in den sie sich kopfüber verliebt. Dies teilt sie alles in ihrem Blog – bis irgendwann alles auffliegt. Doch auch Noah hat ihr nicht alles erzählt…So steht also am Ende nicht nur eine wichtige Freundschaft auf dem Spiel sondern auch ihre große Liebe.

Meine Meinung: Das erste Buch bei dem ich richtig mitgefühlt habe. Eine große Empfehlung, weil alles total schön geschrieben ist. Außerdem wird die Handlung nie langweilig, weil immer unerwartete Dinge passieren.Alles ist in einem modernen Schreibstil geschrieben. Das Buch hat übrigens ein total schönes Cover und auch die Blogposts, die Penny in dem Buch schreibt, haben ein schönes Design. Alles in allem einfach total klasse.

Ich habe nun erfahren, dass Anfang November schon die Fortsetzung des Buches herausgekommen ist und habe diese schon bestellt.

Vielleicht werde ich über den zweiten Teil auch einen Blogpost schreiben, falls dieser genau so gut sein sollte – wenn nicht noch besser 🙂

 

Advertisements