Das 2in1-Teil -Der Schal

Gerade im Winter, wenn es draußen eisig kalt ist, sind wir alle froh um einen dicken Schal. Doch ein Schal sieht nicht nur am Hals gut aus..nein er kann noch mehr.

share

Es gibt ja wirklich tausend verschiedene Schals in allen Farben, Stoffen und Größen. Ich liebe meinen sehr großen,dicken und karierten Schal. Dieser ist von Zara und wirklich toll!!!Ich trage ihn meistens draußen – gerade morgens wenn es noch sehr kalt ist. Für innen ist er mir jetzt noch zu dick, das wäre für mich zu warm…

Ich benutze eigentlich immer die Binde-Technik des linken Bildes, weil es meiner Meinung nach sehr einfach und casual ist. Heutzutage gibt es aber im Internet viele Anleitungen zu verschiedenen Tragemöglichkeiten.

Aber nun zu Funktion Nummer 2. Dieses Jahr war oder ist der Poncho total im Trend. Doch dass man einen Schal als Poncho tragen könnte, ist bis jetzt wenigen Leuten eingefallen.

Mir ist die Idee ehrlich gesagt auch in der Not gekommen: Ich war mal wieder zu dünn angezogen und mir war kalt. Die einfachste Lösung schien mir den Schal überzuwerfen zu sein.

Wenn man das rechte Bild anschaut, dann denkt man doch eigentlich das ich diesen „Poncho“ als Poncho im Laden gekauft habe. Da ich ja solche Dinge liebe, wollte ich diese „Idee“ einfach mit euch teilen. Falls ihr also auch einen Schal dieser Art in eurer Sammlung habt, probiert es einfach mal aus…

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Das 2in1-Teil -Der Schal

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.