Alles Rund um die Augenbrauen…

Für mich sind Augenbrauen grundsätzlich eines der wichtigsten Dinge, wenn ich mich schminke; sie geben meinem Gesicht einen Rahmen, wie mir meine Kosmetikerin erklärte. Wie ich meine Augenbrauen nachzupfe und schminke und welche Tipps ich verwende, erkläre ich euch heute.1.Zupfen

Ich selber zupfe mir die Augenbrauen nur nach. Dazu nehme ich einen Stift und halte ihn senkrecht an meinen Nasenflügel. Diese Linie kennzeichnet die Stelle, an der die Augenbraue beginnen sollte.

Wenn man den Stift jetzt so hält, dass er am Ende des Auges vorbei geht, kann man auch die Stelle sehen, an der die Augenbraue aufhört. An diesen Punkten orientiere ich mich, sodass es mir wirklich leicht fällt, die richtigen Haare zu zupfen.

2.Schminken

Bevor ich meine Augenbrauen schminke, kämme ich sie in ihre richtige Form. Dann nehme ich mein Augenbrauenpuder (=das leider nur in England erhältlich ist) und ziehe mit dem Zoeva Pinsel 322 (ca.9Euro) eine Linie an dem unteren Rand meine Braue. Danach blende ich die Farbe nach oben, da ich mein Make-up generell sehr natürlich halte.

Um das Ganze dann zu fixieren, nehme ich mein Augenbrauengel (gefärbtes). Hier gibt es viele verschiedene, mein Favorit in Leistung und Preis : „Make me brow“ ca. 3Euro von Essence.

Zum Thema Augenbrauen gibt es viele Produkte, die ich gerne noch testen würde, wie z.B :

-Produkte von Anastasia beverly hills

-das Dupe dazu ( Essence Eyebrow gel)

-den Catrice browdefiner (oder so etwas in der Art)

Bevor ich die ganzen Dinge ausprobiere, mache ich meine bisherigen Produkte erstmal leer. Ich hoffe, ich konnte euch so gut wie möglich meine Augenbrauenroutine beschreiben. Falls ihr mir ein Produkt empfehlen könnt, gerne in die Kommentare damit.

Advertisements