Geometric glitter – Nageldesign #2

Lang, lang ist mein letzter Nageldesign-Blogpost her und da euch dieser so gut gefallen hat und ich  euch das Heutige unbedingt zeigen wollte, mal wieder ein kleines Tutorial.

IMG_2007_Fotor.jpg

Ich bin nicht nur ein großer Fan von feinen Glitzerpartikeln, sonder auch von geometrischen Mustern jeglicher Art.

Was ihr braucht:

-Bronzefarbigen Nagellack – Trenditup  010 (hier )

-Goldenen Nagellack – Manhatten

-Tesa/Washitape

-Klarlack

 

Als erstes lackiert ihr eur Nägel in der Grundfarbe, am Besten in zwei dünne Schichten. Danach nimmt ihr euch Tesa und klebt es quer über euren in der Grundfarbe lackierten Nagel. Das Gleiche tut ihr in die andere Richtung ( von recht oben nach links unten, von links oben nach rechts unten) und lackiert das jetzt entstandene Dreick in Gold. Danach einfach die Klebestreifen abziehen und mit Klarlack fixieren – FERTIG.

Falls ihr jetzt ihr das ganze nachmachen wollt, hier noch Tipps und Tricks wie euer Nagellack länger hält.

Advertisements

6 Gedanken zu “Geometric glitter – Nageldesign #2

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.