Schwarzes Leder und weiße Spitze

Man steht vor dem Schrank und weiß nicht was man anziehen soll. – Eine Situation die wahrscheinlich jedem von euch bekannt sein müsste. Meine Notlösung? – Back to basic/ black and  white. 

 

Die Farben schwarz und weiß haben an sich tolle Eigenschaften. Schwarz lässt einen schlank aussehen und weiß zaubert einen cleanen und stylishen Look. Beide Farben in Kombination lassen sich bei jeder Figur, Körpergröße und zu jedem Anlass gut tragen.

Über das weiße Spitzenoberteil, das durch die Stickereien ziemlich girly aussieht, trage ich einen Klassiker – die Lederjacke. Auch die Hose besteht aus Kunstleder und verleiht dem Look einen lässigen Touch. Auch die Schnürballerinas, die mich mit einem Blockabsatz etwas strecken, machen das Outfit alltagstauglich und trendy. Mit den silbernen Details an  Schnürsenkeln, Reißverschluss und Tasche ist der Gesamteindruck des Outfits stimmig und einheitlich.


Die Handtasche, die ich passend zu dem Look vor dem Körper trage unterstützt den „Schwarzes-Leder-silberne-Details-Effekt“. Sie ist übrigens handgemacht und hat die perfekte Größe für einen Shoppingtrip mit der besten Freundin oder für einen Restaurantbesuch. Wem dieser Look zu unauffällig ist, kann mit besonderen Accessoires oder einem auffälligen Make-up ein schönes Highlight setzen.

 

Tasche – Fabiola (hier und  hier )

Lederjacke – Mango (hier)

Spitzenoberteil – Berhska (ähnlich hier)

Lederhose – ASOS (hier)

Ballerinas – ASOS (ähnlich hier )

Mit freundlicher Unterstützung von Fabiola

 

Advertisements

8 Gedanken zu “Schwarzes Leder und weiße Spitze

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.